Fittings

Kapillarlötfittings sind in DIN EN 1254-1 (Fittings; Kapillarlötfittings für Kupferrohre; Weich- und Hartlöten) genormt und werden aus Kupfer Cu-DHP (CW024A) sowie verschiedenen Kupferlegierungen hergestellt.

Kapillarlötfittings aus Kupfer und Kupferlegierungen mit oder ohne galvanischen Überzug sind zum Verbinden von Kupferrohren nach DIN EN 1057 für die dort genannten oder vom Hersteller hierfür freigegebenen Einsatzbereiche vorgesehen. DIN EN 1254-1 legt außerdem die Abmessungen fest, die für den Anschluss an Kupferrohre nach DIN EN 1057 geeignet sind und beschreibt Mindest-Lötlängen für Innen- und Außenlötenden der verschiedenen Abmessungen.

Fittings nach dieser Norm müssen dauerhaft mindestens mit dem Herstellerzeichen und - falls aus Platzgründen möglich - mit dem Nenndurchmesser gekennzeichnet sein. 

Share >