Gütegeprüfte Kupferrohre

Für Kupferrohre nach DIN EN 1057 kann zusätzlich ein Gütezeichen RAL der Gütegemeinschaft Kupferrohr e.V. vergeben werden. Die Güte- und Prüfbestimmungen RAL RG 641/1 der Gütegemeinschaft Kupferrohr enthalten gegenüber der Norm EN 1057 ergänzende Anforderungen und Vorschriften zur Prüfung derartiger Rohre. Eine aktuelle Liste der Rohrhersteller, deren Kupferrohre das Gütezeichen tragen dürfen, kann der Internetsite der Gütegemeinschaft Kupferrohr e.V. entnommen werden.

Gütegeprüfte Kupferrohre müssen zusätzlich folgende Kennzeichnungen tragen:

  • vereinfachtes Gütezeichen (Kreis mit zentriertem Punkt)
  • Herstellungsland in deutscher Sprache

Share >